Spezialbatterie

Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Batterien. Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug zusätzliche Stromverbraucher verbaut haben oder wenn Ihr Fahrzeug starken Vibrationen oder ext-remen Temperaturen ausgesetzt ist, sind handelsübliche Autobatterien schnell überfordert.

1969 wurden erstmals Hochleistungsbatterien mit „Wound-Cell“-Technologie für die US-Raumfahrtforschung zum An-trieb des Lunar Rover eingesetzt.
Heute sind Batterien der Marke OPTIMA® durch ihr einzigartiges SPIRALCELL®-Design eine leistungsstarke und robuste Energiequelle, welche herkömmliche Auto-Batterien weit übertreffen.

Die kompakte Bauweise mit massiven Zellenverbindungen, die um 40% größere Reaktionsfläche und die Reinheit des verwendeten Bleis bewirken eine bis zu zweimal längere Lebensdauer, hervorragende Hitze- und Kälteresistenz, die 15-fache Rüttelfestigkeit, minimale Selbstentladung bei langer Lagerung und eine Schnelladefähigkeit bis zu 100A.


Unsere Empfehlung

OPTIMA Red-Top als Ersatz für herkömmliche Starter-Batterien

  • hohe Reserven für oftmaliges Starten
  • extrem rüttelfest
  • geeignet für Taxis, Gelände- und Baufahrzeuge

OPTIMA Yellow-Top als Versorgungsbatterie

  • hohe Dauerleistung für Zusatzverbraucher
  • extrem rüttelfest
  • geeignet für Wohnmobile, Wohnwägen, Fahrzeuge mit Seilwinden, Reinigungsmaschinen, etc.

OPTIMA Blue-Top für Wasserfahrzeuge

  • Seewasserfest
  • extrem rüttelfest

Engagement für die Umwelt!

Batterien enthalten umweltgefährdende Problemstoffe. Sie müssen auf jeden Fall als Son-dermüll entsorgt und der Wiederverwertung zugeführt werden. Sie dürfen niemals mit Grundwasser in Kontakt kommen – dürfen somit keinesfalls „wild deponiert“ werden!

MIDAS nimmt am Ecosteps-Programm von Johnson Controls teil. Jede von Ihnen zurückge-gebene Alt-Batterie wird in einem geschlossenen Kreislauf zurückgeführt und nahezu voll-ständig recycelt. Zusätzlich wird der WWF finanziell unterstützt.